Basiswissen Verbrennungsmotor: Fragen - rechnen - verstehen by Klaus Schreiner PDF

By Klaus Schreiner

ISBN-10: 3658061863

ISBN-13: 9783658061869

Dieses etwas andere Lehrbuch führt in die Berechnung von Verbrennungsmotoren ein, indem es von aktuellen Fragestellungen z. B. der Fahrzeugdynamik oder Motorthermodynamik ausgeht und bei der Lösung die notwendige Theorie herleitet. Damit guy in das Buch auch quer einsteigen kann, ist in einem eigenen Verzeichnis aufgeführt, welche theoretischen Kenntnisse guy für die Lösung der jeweiligen Aufgabe benötigt und in welchem Abschnitt des Buches diese hergeleitet wurden. Alle Berechnungen werden in Excel durchgeführt. In der aktuellen Auflage wurden 20 völlig neue Fragestellungen mit aufgenommen.

Show description

Read or Download Basiswissen Verbrennungsmotor: Fragen - rechnen - verstehen - bestehen PDF

Best repair & maintenance books

Download e-book for kindle: Rocket and Spacecraft Propulsion by Martin J. L. Turner

The third version of this useful, hands-on publication discusses the diversity of release automobiles in use this day during the international, and comprises the very newest info of a few of the complicated propulsion platforms presently being constructed. the writer covers the basics of the topic, from the fundamental rules of rocket propulsion and motor vehicle dynamics during the concept and perform of liquid and reliable propellant automobiles, to new and destiny advancements.

Get Technical, Operator's Manual - CH-47D Chinook Helicopter [TM PDF

TECHNICAL guide TM 1-1520-240-10, OPERATOR’S guide FOR military CH-47D HELICOPTER (Chinook), those directions are to be used via the operator. They observe to CH-47D helicopters. The CH-47D (fig. FO-1, 2-1-1 and 2-1-2) is a twin-turbineengine, tandem rotor helicopter designed for transportationof shipment, troops, and guns in the course of day, evening, visible, andinstrument stipulations.

Engine Testing, Fourth Edition: The Design, Building, - download pdf or read online

Engine checking out is a distinct, well-organized and complete number of the several facets of engine and motor vehicle checking out gear and infrastructure for a person all for facility layout and administration, actual checking out and the upkeep, upgrading and hassle capturing of trying out gear.

New PDF release: Robust Control Design: A Polynomial Approach

To a wide quantity, our lives in this earth rely on platforms that function car­ matically. Manysuchsystems are available in nature and others are synthetic. those structures could be organic, electric, mechanical, chemical, or ecological, to namejust a couple of different types. Our human physique is complete ofsystems whose conti­ nued automated operation is essential for our lifestyles.

Additional resources for Basiswissen Verbrennungsmotor: Fragen - rechnen - verstehen - bestehen

Sample text

Allerdings entsteht heute bei der Produktion von Wasserstoff aus Erdgas eine große CO2 Menge (vergleiche Abschn. 13). Von der Ökobilanz her ist Wasserstoff nur dann interessant, wenn er unter Verwendung von regenerativen Energieträgern hergestellt wird. Dann ist Wasserstoff aber sehr teuer. Wasserstoff wird in Fahrzeugen in Druckbehältern gespeichert und benötigt etwa 5-mal so viel Platz wie Benzin oder Diesel. Zusammenfassend zeigt Abb. 5 die Vielzahl von möglichen Kraftstoffen und ihre Herkunft.

Im Bild ist das durch 9 Luftteilchen dargestellt. Ottomotoren verbrennen den Kraftstoff mit einem Luftverhältnis = 1 (vergleiche Abschn. 9). Das ist im Bild oben links durch die gleiche Anzahl von Kraftstoffteilchen dargestellt. Natürlich benötigt man für die Verbrennung einer bestimmten Kraftstoffmasse etwa 14-mal so viel Luft (vergleiche Abschn. 8). Im Bild soll die gleiche Zahl von Kraft- und Luftteilchen aber sagen, dass das Mischungsverhältnis stöchiometrisch ist, dass also das Luftverhältnis gleich 1 ist.

4 Aufgeladener Dieselmotor 2,5 bar Volllast Luft Kraftstoff Aufgeladener Diesel-Motor Tab. 1 Unterschiede zwischen Otto- und Dieselmotoren Zündung Verdichtungsverhältnis Verdichtungsenddruck in bar Verdichtungsendtemperatur in °C Verbrennungshöchstdruck in bar effektiver Wirkungsgrad in % maximale Abgastemperatur in °C maximale Drehzahl in 1 / min Gasförmige Rohemissionen Partikel-Emissionen Dieselmotor mit Direkteinspritzung Selbstzündung 16 . . 20 30 . . 100 700 . . 900 65 . . 180 (220) 35 .

Download PDF sample

Basiswissen Verbrennungsmotor: Fragen - rechnen - verstehen - bestehen by Klaus Schreiner


by Anthony
4.5

Rated 4.68 of 5 – based on 47 votes